Gasheizungen ermöglichen eine umweltverträgliche Wärmeversorgung – Die Heizungs-Profis Schlachte & Lohoff in Dortmund

Moderne Gas-Heizungen stellen
umweltverträgliche Alternative dar

Eine Gas-Heizung ist eine Heizungsanlage, die mit brennfähigen Gasen betrieben wird. Gibt es keine Anbindung an das lokale Erdgasnetz, entscheiden sich viele Hausbesitzer für eine mit Flüssiggas betriebene Anlage. Die bei der Verbrennung entstehende Wärme wird bei einer Zentralheizung an einem Wärmeträger übertragen. Je nach Ausführung ist dies Wasser oder Luft. Eine Umwälzeinrichtung transportiert den Wärmeträger in die zu beheizenden Räume.

gasheizung-2-heizung-dortmund

Bild: © August Brötje GmbH

Heizwert- und Brennwert-Gasheizungen

Generell wird in Heizwert-Gasheizungen und Brennwert-Gasheizungen unterschieden. Der Brennwert ist das Maß für Energie und gibt die im Gas enthaltene Energie an, die bei Verbrennung und anschließenden Abkühlung entsteht. Der Heizwert dagegen bezieht sich auf die Wärmemenge. Der Heizwert ist immer geringer als der Brennwert. Brennwert-Gasheizungen erzielen einen höheren Wirkungsgrad. Brennwert-Heizungen für Erdgas nutzt auch den warmen Wasserdampf zur Gewinnung von Wärmeenergie und gibt diesen nicht einfach als Wasserdampf aus.

gasheizung-heizung-dortmund

Bild: © August Brötje GmbH

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung am besten passt und informieren Sie über weitere Vorteile von Gas-Heizungen. Zum Beispiel über die umweltverträgliche Verbrennung des Energieträgers, die auch die Heizungsanlage selbst vor Rückständen schont.